23. März – 11. April 2012

José de Quadros · Mehtap Baydu · Milen Krastev · Rana Matloub · Minu Lee · Jie Liu

Nach Ende der dOCUMENTA (13) soll der Saal des Obergeschosses im Kulturbahnhof-Südflügel vom Ausstellungsprojekt „387 Quadratmeter“ genutzt werden. Dort können Künstlerinnen und Künstler der Region künftig ihre Werke zeigen. Ein erster Schritt dorthin ist die Ausstellung HIERundJETZT, die sechs Künstlerinnen und Künstlern Entfaltungsmöglichkeiten für Werkserien oder raumgreifende Installationen bietet. Das Projekt vereint Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterschiedlicher kultureller Herkunft und Generationen, die in Kassel leben und arbeiten.
Ein Ziel der Gruppenausstellung ist es, die Vielfalt der künstlerischen Positionen und die Internationalität der Kasseler Kunstszene vorzustellen. Das Spektrum reicht von Installation, Fotografie und Performance bis zu Zeichnung und Klangkunst. Die eingeladenen Künstlerinnen und Künstler setzen sich mit dem Ausstellungsraum auseinander und fragen zugleich nach der kulturellen Identität heute, nach dem Stellenwert des Nationalen und der Bedeutung des Standorts bei der Kunstproduktion. HIERundJETZT forscht nach Unterschieden und Gemeinsamkeiten im aktuellen Kasseler Kulturbetrieb. Arbeiten, in denen die nationale Herkunft thematisiert wird und ein Stück Kulturvermittlung betrieben wird, verbinden sich mit solchen, in denen die eigene oder familiäre Migrationserfahrung keine Rolle spielt. HIERundJETZT ist eine Ausstellung, die über den Ansatz des Regionalen ins Überregionale verweist.

Programm
Eröffnung: Sa 8. 12. 2012 um 18 Uhr
Grußwort: OB Bertram Hilgen
Einführung: Dr. Harald Kimpel

Rundgang mit KünstlernInnen:
25. März 2012 um 11 Uhr,
31. März 2012 ab 18 Uhr, (im Rahmen des Künstlerfestes)
11. April 2012 um 17 Uhr
Workshops für Kinder- und Jugendgruppen
mit Mehtap Baydu und Rana Matloub (Künstlerinnen)
sowie Dr. Ellen Markgraf (Kunsthistorikerin)